+49 5484 962222 info[@]logoev.de

2020 auswaertiges amt de

 Web-Seminare zum ökologischen Landbau 2020 csc

Das Auswärtige Amt fördert im Rahmen des Programms „Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland“ mit dem Förderziel „Zukunftsperspektiven geben“ das Projekt "Mehr Wissen zum ökologischen Landbau mit Russland". Projektpartner sind u.a. die Nationale Organische Union (Национальный органический союз), landwirtschaftliche Hochschulen und Absolventen der LOGO Praktikantenprogramme. Ursprünglich war eine Wanderausstellung geplant, aufgrund der Pandemie entwickelten wir Pläne für Web-Seminare.

Wir bieten eine Einführung in den ökologischen Landbau und informieren detailliert über Pflanzenbau, Tierhaltung, Marketing und Ökonomie. Dabei berühren wir auch Agroforstwirtschaft, Permakultur, Technologien und behandeln die Bedeutung des ökologischen Landbaus. Die kostenlosen Web-Seminare werden mit ZOOM ausgerichtet. Die ersten drei Seminare richten sich an ein russischsprachiges Publikum, die beiden letzten werden in deutscher Sprache angeboten. Gerne beantworten wir Ihre im Chat gestellten Fragen und freuen uns auf interessante Diskussionen nach den Präsentationen. 
Hier die Kurzfassungen:

1. Ökologischer Landbau in Deutschland - Einführung
22.03.2021 (16:00 MEZ) in russischer Sprache
2. Ökologische Tier- und Pflanzenproduktion
23.03.2021 (16:00 MEZ) in russischer Sprache
3. Landtechnik und Vermarktung im ökologischen Landbau
24.03.2021 (16:00 MEZ) in russischer Sprache
4. Landwirtschaft in der Russischen Föderation
29.03.2021 (19:00 MEZ) in deutscher Sprache
5. Ökologischer Landbau in der Russischen Föderation
30.03.2021 (19:00 MEZ) in deutscher Sprache

Die Web-Seminare fanden im Herbst 2020 statt und werden im 1. Quartal 2021 in einer zweiten Auflage wiederholt. 

 

Videos: 
Einmal in Russland: Ein Schweizer Landwirt in Kaluga
Ernten auf russischen Riesenfeldern: Ein Oberfranke als Landwirt in Russland
Melken in Russland 

Flyer 

Drucken