Impressum

Landwirtschaft und Oekologisches Gleichgewicht mit Osteuropa (LOGO e.V.)
Dr. Hartwig Mennen
Schwarzer Weg 35
49536 Lienen

Tel +49 5484 962222
Fax +49 5484 962221
info[@]logoev.de

1. Vorsitzender Dr. Hartwig Mennen
2. Vorsitzende Olga Medvedeva

Registergericht Steinfurt, Registernummer VR15626

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON LOGO e.V.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

1. Wann gilt diese Datenschutzerklärung?
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, nutzen und speichern, wenn Sie unsere Website besuchen oder wenn Sie Kontakt zu uns haben.
Unsere Website enthält Links zu Websites von Dritten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für das Erfassen von Daten über die vorgenannten Websites; darüber hinaus sind wir auch nicht für diese Websites verantwortlich. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Website (sofern vorhanden).
Wir können diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit ändern und werden Sie über Änderungen auf dieser Website informieren.

2. Wer ist für Ihre Daten verantwortlich?
Seit vielen Jahren organisiert LOGO e.V. Praktika für Agrarstudenten und Schüler landwirtschaftlicher Fachschulen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.
LOGO e.V. mit Sitz in Schwarzer Weg 35, 49536 Lienen in Deutschland ist für die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung beschrieben verantwortlich. Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich an datenschutz[at]logoev.de oder 05484-962222.

3. Welche Daten erfassen wir und wie tun wir das?
Daten für Bewerbungen werden bei https://logoev.de/logopraktikum/formularonline und Betriebsdaten bei https://logoev.de/images/stories/praktika/Unterlagen/betriebsanmeldung.pdf und Daten von Mitgliedern https://logoev.de/mitgliedsantrag.html erfasst.  Wir erfassen außerdem personenbezogene Daten per E-Mail, Telefon und Fax.

4. Wie verwenden wir Ihre Daten?
Wir nutzen personenbezogene Daten, um Fach- und Weiterbildungspraktika zu organisieren.
Dies gilt für folgende Zwecke:
-    Vermittlung der Praktika
-    Einvernehmen mit der Arbeitsagentur
-    Anmeldungen bei Versicherungen
-    Einladungen für die Beantragung der Aufenthaltstitel
-    Betreuung der Praktika
-    Seminare
-    Kommunikation der Praktikanten untereinander
Wir nutzen Kontaktdaten, um mit unseren Partnern zu kommunizieren und um Fragen telefonisch, per E-Mail und per Fax zu beantworten. Wir nutzen Zahlungsdaten, um Zahlungen zu bearbeiten. Wir nutzen personenbezogene Daten zu internen Verwaltungszwecken, zum Beispiel bei der Buchhaltung und zur Erfüllung unserer rechtlichen, steuerlichen und sonstigen gesetzlichen Verpflichtungen. Wir nutzen personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen erbringen zu können, wie z.B. in Fällen, in denen wir mit dem Einverständnis des Betroffenen medizinische Daten benötigen. Wenn wir personenbezogenen Daten für unsere legitimen Interessen oder die Interessen von Dritten nutzen, wägen wir diese Interessen mit den Datenschutzinteressen ab. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere legitimen Interessen oder die Interessen von Dritten verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit aus Gründen im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Situation zu widersprechen (siehe Abschnitt 7).

5. Welche Dritten haben Zugriff auf Ihre Daten?
Wir können Daten zu den folgenden drei Zwecken mit Dritten austauschen oder Dritten zur Verfügung stellen:
Wir geben notwendige Daten von Praktikanten und Betrieben an die Arbeitsagentur, an deutsche Visastellen und an eine Versicherung weiter, um Praktika zu ermöglichen.
Wir geben notwendige Daten an Zuwendungsgeber wie z.B. die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung weiter, um Fördermittel zu erhalten.
Wir geben Daten von Mitgliedern an Mitglieder und Daten von Praktikanten an Praktikanten zur internen Kommunikation weiter.

6. Wie sichern wir Ihre Daten?
LOGO e.V.  hat technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Daten gegen Verlust oder widerrechtliche Nutzung, z.B. unbefugten Zugriff auf Daten, zu schützen. In diesem Zusammenhang berücksichtigen wir den Stand der Technik und die Kosten der Umsetzung, um ein angemessenes Sicherheitsniveau im Hinblick auf die Risiken zu gewährleisten, die die Verarbeitung und die Art der zu schützenden Daten mit sich bringen.
Wir bewahren Daten so lange auf, wie es für die Umsetzung der Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind, notwendig ist.

7. Wie kann ich meine gesetzlichen Rechte wahrnehmen?
Sie können uns kontaktieren, um alle Rechte wahrzunehmen, die Ihnen aufgrund der aktuellen Datenschutzgesetze zustehen, einschließlich (1) des Rechts auf Zugriff, (2) des Rechts auf Richtigstellung, (3) des Rechts auf Löschung Ihrer Daten, (4) des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, (5) des Rechts auf Datenportabilität und (6) des Rechts auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.  Dies bedeutet konkret:

7 a) Recht auf Zugriff
Sie können uns fragen, ob wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeiten und – wenn das der Fall ist – uns bitten, Zugriff auf diese Daten in Form einer Kopie zu erhalten. Wenn wir einem Zugriffsantrag stattgeben, stellen wir Ihnen außerdem zusätzliche Informationen zur Verfügung, zum Beispiel die Verarbeitungszwecke, die Arten der betroffenen personenbezogenen Daten sowie alle sonstigen Informationen, die Sie benötigen, um dieses Recht wahrzunehmen.

7 b) Recht auf Korrektur
Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind. Auf Anfrage korrigieren wir unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen und ergänzen unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke unvollständige personenbezogene Daten; das kann auch die Bereitstellung einer ergänzenden Erklärung beinhalten.

7 c) Recht auf Löschung
Sie haben außerdem das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur in bestimmten Fällen, die vom Gesetz vorgeschrieben sind und unter Artikel 17 der DSGVO aufgeführt sind.
Das umfasst sowohl Fälle, in denen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, zu denen sie ursprünglich verarbeitet wurden, als auch Fälle, in denen sie unrechtmäßig verarbeitet wurden. Aufgrund der Natur bestimmter Dienstleistungen kann es eine gewisse Zeit dauern, bevor Backup -Kopien gelöscht werden.

7 d)  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern, was bedeutet, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten für einen bestimmten Zeitraum aussetzen.

7 e)  Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet, dass Sie uns bitten können, Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format bereitzustellen und diese Daten direkt an einen anderen Verarbeitungsverantwortlichen zu senden, sofern das technisch möglich ist. Auf Anfrage und sofern das technisch möglich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an diesen anderen Verarbeitungsverantwortlichen.

7 f) Recht auf Widerspruch
Sie haben außerdem das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu  widersprechen. Sie können dieses Recht jederzeit ausüben, indem Sie Ihr zuvor gegebenes Einverständnis widerrufen.

Falls Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.