Projekte

Die Projekte von LOGO e.V. zielen darauf ab, Wissen zu nachhaltigen Technologien und Wirtschaftsweisen zu vermitteln. Die wichtigsten Aktivitäten betreffen Praktika und Seminare für landwirtschaftliche Nachwuchskräfte aus Osteuropa, Zentraleuropa und dem Kaukasus. Während der sechs- bis zwölfmonatigen Praktika lernen die Teilnehmer  andere Denk- und Verhaltensweisen kennen.  In den Seminaren setzen sie sich z.B. mit dem Klimawandel und den damit verbundenen Risiiken auseinander. Sie befassen sich mit neuen Entwicklungen in Landwirtschaft und im Energiesektor und können diese zukünftig besser bewerten. Während der Praktika und in den Seminaren erleben sie, wie interdiszplinär Erkenntnisse gewonnen und gemeinsam mit anderen Partnern umgesetzt werden. Sie erkennen, dass gesellschaftliche Änderungen von den Aktivitäten vieler Einzelner abhängen und erhalten Vorstellungen von Gerechtigkeit als Entscheidungs- und Handlungsgrundlage. Die Praktika tragen maßgeblich zur Persönlichkeitsentwicklung bei. Viele Ehemalige sind nach den Praktika verantwortungsbewusster und können eher wichtige Funktionen in Wirtschaft und Gesellschaft wahrnehmen. Weitere Informationen finden Sie hier:

Weitere Projekte von LOGO sind: