Informationen für Betriebe

Die Fachpraktika für Agrarstudenten beginnen mit Einführungsseminaren Ende April / Anfang Mai und enden in der letzten Oktoberwoche. Sie können bis auf zwölf Monate verlängert werden. Die Betriebe sind für Ausbildung, Unterkunft, Verpflegung und für Arbeitskleidung verantwortlich. Die Praktikanten erhalten bei einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden eine monatliche Vergütung von mindestens 250 €. Überstunden sollten durch Freizeit ausgeglichen werden. An LOGO sind Monatsbeiträge von 240 € inkl. 7 % MwSt zu zahlen, die der Verein für seine Arbeit (Vorbereitungen, Auswahlreisen, Betreuung, Versicherungen, Seminare, Dolmetscher, Reisekostenzuschüsse und Mitarbeiter) verwendet. Die Praktikanten sind zum Führen von Berichtsheften verpflichtet und sollten dabei unterstützt werden. Über ihre Leistungen erhalten die Praktikanten von LOGO und den Betrieben Zeugnisse. LOGO sorgt für Visa, die Zustimmung der Arbeitsagentur und für eine Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung. Die Studenten sind von der Sozialversicherungspflicht befreit. Gegen Mitte der Praktika finden einwöchige Pflichtseminare statt. Die Praktika werden von ehemaligen Praktikanten telefonisch betreut. Zusätzlich wollen LOGO Mitglieder möglichst viele Betriebe besuchen.

Seit einiger Zeit sind auch Praktika für Absolventen mit einer abgeschlossenen landwirtschaftlichen Berufsausbildung möglich. Diese Praktika können jederzeit beginnen und sind generell für zwölf Monate vorgesehen. 2017 beträgt die Mindestvergütung pro Stunde nach Tarifvertrag 8,84 €. Da LOGO für diese Praktika keine Versicherungsbeiträge zahlt und für Absolventen keine Seminarpflicht besteht, sind an den Verein monatlich nur 150 € (inkl. 7 % MwSt) zu zahlen. Allerdings sind die Praktika für Absolventen sozialversicherungspflichtig.

Wenn Sie Praktikanten aufnehmen möchten, senden Sie uns bitte das ausgefüllte Anmeldeformular und eine Kopie Ihres Zertifikats der Kontrollstelle zu.

Weitere Informationen teilen wir Ihnen gerne mit!

Tel 05484-96 22 22
Fax 05484-96 22 21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!